Am vergangenen Sonntag trafen sich im Rahmen der Edigna Spiele einer Tradition folgend knapp 20 Frauen, die den Namen Edigna trafen. Glaubt man den im Internet zugänglichen Quellen wären das ein Drittel aller deutschen Edignen gewesen. Wie im Beitrag zum Edignatreffen der Süddeutschen Zeitung berichtet wird,

fanden sich zunächste 14 von Ihnen an der Edigna-Linde ein um anschliessend gemeinsam das Theaterstück "Ex Voto Edigna - Was vom Baum blieb" anzuschauen. Hier kamen dann auch noch weitere Namensvetterinnen dazu, die Jüngste von Ihnen kanpp 6 Monate alt.